Download
Praxistipp 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.2 KB

Praxistipp: Wechselnde Gesprächsführung

 

Ziel: die Stärkung der Selbstverantwortung

 

Überall wo regelmäßig Gruppen- oder Abteilungsbesprechungen stattfinden, besteht die Möglichkeit, die Leitung der nächsten Sitzung zwei bis drei Tage vorher per Losverfahren zu bestimmen.

 

Das bedeutet für den/die Betroffenen erst einmal zusätzlich Stress.

Begleitende Unterstützung durch die FK mildert hier. Wobei die Unterstützung aber auch nicht so stark sein darf.

 

Die Sitzungen werden etwas anders verlaufen, aber anders muss ja nicht falsch oder schlecht sein.

 

Jeder lernt von dem Anderen: Vertrauen in die eigene Lernfähigkeit!

 

Erfahrungsgemäß setzt ab der dritten oder vierten Besprechung die Entspannung ein und zusätzlich nimmt das konstruktive Engagement der Gruppe zu.

 

Also, nicht lange drüber nachdenken, nicht versuchen - machen!