Folge 5: Emotionale Stabilität

oder: Wir entscheiden, wie wir uns fühlen.

 

„Wir haben alle ein Recht auf unsere Gefühle aber unsere Gefühle haben nicht immer recht.“

 

Sind resiliente Menschen, also die Stehauf-Menschen, immer ausgeglichen, lassen sie sich nie aus der Ruhe bringen?
Natürlich nicht. Sie erleben genau wie jeder andere die Aufs und Abs ihrer Gefühlswelt.


Es geht doch auch gar nicht darum, immer glücklich oder immer ausgeglichen zu sein.
Es geht um uns und unser Verhalten in kritischen Situationen. Dann wollen wir entscheiden können, wie wir uns fühlen und wohin wir unser Handeln lenken.

 

Zuerst sind resiliente Menschen achtsam, sensibel und ehrlich in der Wahrnehmung der eigenen Gefühlslage. Das können sensible Menschen auch.
Danach beherrschen diese Stehauf-Menschen einfache Verhaltensweisen, um ihr Handeln dann aber von der Ratio nicht von der Emotio leiten zu lassen.

 

Einen kurzen Einblick in die Abläufe gibt Ihnen die Folge 5 unserer Reihe: Lernen von der Kraft der Stehauf-Menschen.